10. Workshop am 12. Oktober 2022

Neue Materialien & Fertigungsprozesse
Facetten & Chancen für den Schutz von Kulturgütern

in Kooperation mit dem WIR!-Bündnis Vogtlandpioniere und dem BECKMANN-INSTITUT für Technologieentwicklung

Die Mega-Themen Klimawandel, Kreislaufwirtschaft und Ressourcenschutz fordern von der Forschung die Entwicklung und Erprobung neuer Materialien, beispielsweise für die Baubranche. Auch in der Fertigung von Materialien werden neue Maßstäbe gesetzt. Dafür sei stellvertretend der 3D-Druck genannt.

In dem kommenden Workshop wollen wir uns gemeinsam mit Forschern und Anwendern aus dem interdisziplinären Inn-O-Kultur-Netzwerk den Facetten und Chancen dieser Themen widmen:

  • Welche neuen Materialien sind schon verfügbar?
  • Welche Fertigungsprozesse können dem Kulturgutschutz dienen?
  • Wo liegen die Risiken bei der Anwendung für Restaurierung & Denkmalpflege?
  • Welchen Forschungsbedarf gibt es?